SV Wimmer

Berichte

Nur das mittlere Paarkreuz konnte überzeugen

Trotz einer 2:1 Führung nach den Doppeln lief es am 05.04. in Buer nicht optimal. In der Folge gingen sieben (!) Einzel an die Hausherren. Lediglich Sami Osmani konnte sein Spiel gegen den Staffelleiter gewinnen. Bevor das mittlere Paarkreuz wieder an der Reihe war, stand es 3:8 aus Wimmeraner Sicht. Christian Schrimper und Sami konnten auf 5:8 verkürzen. Leider kam dann aber nichts mehr. Am Ende ein verdientes 9:5 für SuS Buer. Somit ist Buer im Kamf um Platz vier wieder im Rennen und für Wimmer ist vor dem letzten Saisonspiel am 09.04. in Ostercapplen von Platz vier bis sieben alles möglich. Man mus aber kein Prophet sein, um zu erkennen, dass es mit der Leistung aus dem Buer-Spiel wohl eher nur zu Platz 6-7 reicht. Aber vielleicht geht nochmal ein Ruck durch die Mannschaft, so dass am Ende alle sehr zufrieden mit Platz vier in die Sommerpause gehen können.




Auf Facebook teilen:


Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?
Sponsor werden?