» Die nächsten Termine:
Testspiel31.08.2018 19:00 UhrFußball 1. AltherrenVFL Lintorf (Zuhause)
Testspiel14.09.2018 19:05 UhrFußball 1. AltherrenSC Herringhausen (Auswärts)
Testspiel21.09.2018 19:00 UhrFußball 1. AltherrenOTSV Pr. Oldendorf (Zuhause)
Testspiel19.10.2018 19:00 UhrFußball 1. AltherrenSC Herringhausen (Auswärts)
Veranstaltung21.12.2018 18:00 UhrFußball 1. AltherrenOuzo-Cup

» Vorletzter Tag der Sportwerbewoche 22.07.2017
Kleinfeldturnier für Reserveteams und Tischtennisturnier

An diesem abend sollte es zwei Überraschungssieger geben. Beim Kleinfeldturnier für zweite und dritte Mannschaften gab es leider kurzfristig zwei absagen. Der Organisator Sebastian Imbusch konnte die Lücke zumindest zum Teil schließen. Kurzerhand trat neben SG Wimmer/Lintorf II u. III noch ein wild gemischtes "Allstar"-Team an, bestehend aus A-Junioren, sowie Bankspielern der Zweiten und Dritten der SG. Und es kam wie es kommen musste: dieses Team gewann das Turnier! Einen Wehrmutstropfen gab es dennoch: in einem der Spiele verletzte sich der neue Spielertrainer der SG Wimmer/Lintorf II Stephan Meyhoff am Arm. Der herbeigerufene Notarzt und die Sanitäter waren schnell vor Ort, um zu helfen. An dieser Stelle "Gute Besserung" Meise!



Parallel zum Kleinfeldturnier fand in der Sporthalle ein Tischtennisturnier statt, welches von Jürgen Konrad geleitet wurde. Hilfe von einer Spielerfau eines Lintorfer Akteurs bekam er nur bei der Auslosung der beiden Gruppen. In Gruppe A trafen der TSV Venne, der TTC Hitzhausen und der TTV Stirpe-Oelingen aufeinander. In Gruppe B hatten es die Hausherren mit dem SC Hollwede und dem VfL Lintorf zu tun. Nach vielen spannenden Spielen konnten sich in Gruppe A die Stirper, vor Hitzhausen und Venne durchsetzen. In der anderen Gruppe verloren die Hollweder beide Matches denkbar knapp mit 2:3, so dass sie den dritten Platz belegten. Im Spiel um Platz eins in Gruppe B verloren die Gastgeber ebenfalls knapp mit 2:3 gegen die Lintorfer.



Immerhin konnte der SV Wimmer das kleine Finale klar mit 3:0 gewinnen. Im Finale ging es wesentlich spannender zu. Nach vier gespielten Duellen stand es 2:2. Das letzte Match bestritten Martin Rahe (TTV) und Andreas Ruppel (VfL). Der Lintorfer Akteur agierte unbekümmerter, während Rahe nach starkem Beginn immer nervöser wurde. Und so setzte sich Ruppel im fünften Satz durch und bescherte damit dem VfL den ersten Sieg beim Einladungsturnier im Rahmen der Sportwerbewoche des SVW.



» Weitere Bilder zum Bericht:


» Auf Facebook teilen:

» Bewertung: Nur für Vereinsmitglieder möglich!

» Kommentare: (00)
Die Kommentarfunktion ist nur für Vereinsmitglieder verfügbar!